Selbstmanagement-Ressourcen

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten um die psychische Gesundheit zu stärken.

Hier lernen Sie, wie Sie sich selbst helfen und mit einer Depression umgehen können.

Informieren Sie sich über Selbstmanagement und machen Sie den Selbsttest.

Weiterlesen

Zum Selbsttest

iFightDepression® Tool

iFightDepression® Tool

Das iFightDepression® Tool ist ein internet-basiertes Selbstmanagement-Programm für Menschen mit leichten bis mittelgradigen Depressionen, das in seiner Durchführung von einem Arzt oder Therapeuten begleitet wird. Es wurde basierend auf wissenschaftlichen Belegen, Best-Practice-Empfehlungen und mit Nutzer- und Expertenbeteiligung entwickelt. Das Tool ist kostenfrei nutzbar und soll Menschen beim Umgang mit Symptomen der Depression und bei der Genesung, mit Unterstützung von geschulten Hausärzten oder Psychotherapeuten, helfen. Die Inhalte basieren auf den Prinzipien der kognitiven Verhaltenstherapie (KVT), eine Art der Psychotherapie, für die es bei depressiven Erkrankungen viele Wirksamkeitsbelege gibt.

Das iFightDepression® Tool besteht aus Informationsmodulen, die sich auf die Steigerung täglicher Aktivitäten, Identifikation und Veränderung von negativen Gedankenmustern, Beobachtung der eigenen Stimmung, hilfreiche Schlafgewohnheiten und die Einhaltung eines gesunden Lebensstils konzentrieren. Dazugehörige Arbeitsblätter und Übungen unterstützen die Nutzer des Tools dabei, die neuen Fähigkeiten anzuwenden und zu vertiefen und die Selbstbeobachtung zu fördern. Das Tool ist aktuell in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch, Deutsch, Spanisch, Katalanisch, Baskisch, Estnisch, Ungarisch, Griechisch, Italienisch, Norwegisch und Albanisch. Auch eine arabische Version des Tools wird in naher Zukunft verfügbar sein.

Die Nutzung des iFightDepression® Tools ist in Begleitung von einem Hausarzt oder Psychotherapeuten, die ein standardisiertes Schulungsprogramm absolviert haben, vorgesehen. Das iFightDepression® Tool und das dazugehörige Schulungsprogramm wurde vom EU-geförderten Projekt PREDI-NU (Preventing Depression and Improving Awareness through Networking in the EU) entwickelt, welches am 31. August 2014 endete. Seit diesem Datum wird das iFightDepression® Tool von der European Alliance Against Depression (EAAD) zur Verfügung gestellt. Für den zukünftigen Einsatz wird derzeit eine Online-Version des iFightDepression®-Schulungsprogrammes für Hausärzte und Psychotherapeuten erstellt, die Patienten bei der Nutzung des Tools anleiten möchten.

Wenn Sie denken dass Sie an einer Depression leiden könnten und daran interessiert sind das iFightDepression® Tool zu nutzen, bitten wir um Verständnis, dass es nicht möglich ist, Ihnen direkt einen persönlichen Zugang bereitzustellen. Wir empfehlen Ihnen aber stark, sich bei Ihrem Hausarzt oder Psychotherapeuten zu melden, damit Sie dort Unterstützung und andere Behandlungsformen oder Hilfestellungen erhalten.

Unter dem Menüpunkt „Selbstmanagement-Ressourcen“ auf dieser Seite finden Sie eine Liste von Informationen, die möglicherweise hilfreich für Sie sein können. Unter „Hilfsadressen“ (oberer, rechter Bildschirmrand) können Sie außerdem eine Reihe von nützlichen Diensten und Beratungsstellen finden.

Hilfsadressen

Ich bin Hausarzt/Psychotherapeut und möchte die Nutzung des iFightDepression® Tools in meiner Praxis anbieten. Wie erhalte ich einen Zugang?

Wenn Sie iFightDepression® in Ihrer täglichen Arbeit nutzen möchten, können Sie kostenfrei an einem Online-Training teilnehmen. Dabei lernen Sie unter anderem, wie Sie das Tool in Ihre tägliche Arbeit einbinden und Ihren Patienten zur Verfügung stellen können. Das Online-Training besteht aus einer Reihe von Videos mit einer Gesamtlänge von etwa 70 Minuten. Nach abschließendem Test erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat sowie einen persönlichen Programmzugang und können ab sofort ihre Patienten zur kostenfreien Nutzung des Tools einladen.

Hier geht es zum Onlinetraining

Haben Sie das iFightDepression® Tool von Ihrem Hausarzt oder Psychotherapeuten empfohlen bekommen und bereits ein persönliches Nutzer-Konto?

Hier geht es zum Login

iFightDepression® ist ein Projekt finanziert und implementiert durch: