Hilfsadressen

Informationen für den Notfall

Wenn Sie sich in einer akuten Krise befinden oder daran denken sich selbst oder anderen etwas anzutun, sollten Sie umgehend Ihren Arzt (Hausarzt oder Facharzt) kontaktieren bzw. sich in der nächstgelegenen Notfallambulanz vorstellen. Bei Notfällen können Sie unter 112 auch den Notarzt rufen.

Telefonangebote

Telefonseelsorge (kostenfrei)
Anonyme und kostenfreie Beratung, rund um die Uhr
Tel.: 0800-1110111
Tel.: 0800-1110222
telefonseelsorge@diakonie.de
www.telefonseelsorge.de

SeeleFon
Selbsthilfe-Beratung zu psychischen Erkrankungen
Tel.: 0180-5950 951 (14 ct/min aus dem dt. Festnetz) oder 0228-71002424
Mo-Do: 10-12 Uhr, 14-20 Uhr
Fr: 10-12 Uhr, 14-18 Uhr
seelefon@psychiatrie.de
www.psychiatrie.de/bapk/seelefon

Kinder- und Jugendtelefon: „Die Nummer gegen Kummer“
Anonyme und vertrauliche Beratung, kostenfrei in ganz Deutschland
Tel.: 0800-111 0 333
Tel.: 116 111
Mo-Sa: 14-20 Uhr
www.nummergegenkummer.de

 

Weiterführende Informationen und Adressen zu / bei Depression

Stiftung Deutsche Depressionshilfe
Umfassende Informationen zum Thema Depression, Übersicht der Kliniken und Krisendienste
www.deutsche-depressionshilfe.de
Das Info-Telefon Depression ist unter der Rufnummer 0800 33 44 533 erreichbar. Die Sprechzeiten sind am Montag, Dienstag und Donnerstag von 13 bis 17 Uhr sowie am Mittwoch und Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr.


Deutsches Bündnis gegen Depression e. V.   
Informationen zu regionalen Hilfsangeboten und Aktivitäten
Tel:  0341 / 97-24 585
Fax: 0341 / 97-24 539
täglich von 9 - 14 Uhr
info@buendnis-depression.de
www.buendnis-depression.de